Sugaring & Waxing in Dresden

Seidig glatte, verführerische Haut

Perfekte, seidig glatte Haut bieten wir Ihnen mittels unserer sanften Haarentfernung mit Heißwachs oder Zuckerpaste, dem sogenannten Sugaring an. Wir garantieren Ihnen eine sanfte und schnelle Haarentfernung durch unsere erfahrenen Kosmetikerinnen. Wählen Sie im duo perfecto ganz einfach aus, ob Sie die Enthaarung mit Heißwachs wünschen oder ob Sie sich von den Vorzügen des Sugaring begeistern lassen möchten. Gern beraten wir Sie individuell zu beiden Behandlungen und stellen Ihnen ein individuelles Paket zusammen. 

 

Waxing - Haarlos glücklich 

Das Waxing zählt zu einer der beliebtesten Methode der Haar­ent­fernung, denn das Ergebnis hält nach den ersten Anwendungen etwa 3-4 Wochen. Mit zunehmender Zahl der Anwendungen, werden die Härchen außerdem weniger und wachsen auch langsamer und weicher nach. Sehr effektiv ist die Methode mit Warm­wachs, bei der die flüssige Wachs­masse auf die Haut aufgetragen wird. Im warmen Zustand ist das Wax besonders wirkungs­voll, da Wärme bekanntlich die Hautporen öffnet und die Haarentfernung einfacher ist. Das Waxing bietet sich zudem für größere Körperflöchen an, da dort schnell und effizient gearbeitet werden kann.

  • Unterarme ab 20,- EUR*
  • Oberarme ab 20,- EUR*
  • Unterschenkel ab 26,- EUR*
  • Oberschenkel ab 26,- EUR*
  • Oberlippe ab 8,- EUR*
  • Kinn ab 10,- EUR*
  • Nase ab 13,- EUR*
  • Ohren ab 13,- EUR*
  • Brust/ Bauch (Herren) je 25,- EUR*
  • Rücken (Herren) ab 35,- EUR*

    Besonders für sensible Körperzonen

    Die Haarentfernung mit Zuckerpaste, das sogenannte Sugaring, ist bereits Jahrtausende alt, denn schon im alten Ägypten enthaarten sich die Frauen auf diese Weise. Dabei wird die lauwarme Zuckerpaste, auch als Halawa bekannt, erwärmt, auf die zu enthaarende Stelle aufgetragen und ruckartig abgezogen.

    Die Vorteile vom Sugaring sind:

    ✓ Sugaring bietet Ihnen einen zusätzlichen Peelingeffekt

     Sugaring ist auch bei Hautproblemen anwendbar, z.B. bei Schuppenflechte und Neurodermitis

    ✓ Sugaring führt zu weniger Hautirritationen

    ✓ Die Haare brechen beim Sugaring nicht ab und wachsen nicht ein

    Da Sugaring als die sanfteste Enthaarungsmethode gilt, sind insbesondere empfindliche Zonen wie die Achseln, die Gesichtspartie oder der Intimbereich beliebt und ist auch für Allergiker oder zu Neurodermitis neigender Haut geeignet. 

    • Achseln ab 22,- EUR*
    • Intimbereich ab 36,- EUR*
    • Bikinizone ab 24,- EUR*
    *Alle Preise inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer

       

      ...

      Ja! Durch das Entfernen des Haares mit der Haarwurzel haben Sie für einen längeren Zeitraum eine schöne, gepflegte und haarfreie Haut.

      Damit beim Waxing alle Haare optimal entfernt werden können, empfehlen wir eine Haarlänge von mindestens 0,5 bis 1 cm. Beim Sugaring reicht eine Länge von 0,3 mm.

      Damit das Warmwachs die Haare gut umschließen kann und das Haar tief aus dem Haarschaft entfernt wird, sollte auf die behandelten Hautpartien bis zu 24 Stunden vor der Anwendung keine Creme oder Lotion aufgetragen werden. Auch Sonne oder Solarium sollten vermieden werden.

      Bei regelmäßigen Anwendungen über einen längeren Zeitraum werden die Haare immer feiner und weniger sichtbar nachwachsen. Mit der Zeit verändert sich auch die Dichte der Haare.

      Nach dem Waxing/Sugaring können auf der behandelten Hautpartie kleine rote Punkte auftreten, die in der Regel nach spätestens 24 Stunden wieder abklingen. Dies ist eine völlig normale Reaktion, da das Haar mit der Haarwurzel entfernt wird und sich so der Follikel kurzzeitig erweitert.

      Völlig schmerzlos ist Waxing oder Sugaring nicht, zudem ist das persönliche Schmerzempfinden eines jeden Kunden unterschiedlich. Bei regelmäßigen Behandlungen wird das Waxing/Sugaring jedoch zunehmend schmerzfreier.

      Hier kommt es letztendlich auf den individuellen Haarwuchs an. Je nachdem in welcher Wachstumsphase sich die Haare befinden, kann das Ergebnis bis zu vier Wochen anhalten.

      Jede Haut reagiert anders auf die Behandlung. Da nach der Haarentfernung die Haut meist noch sehr empfindlich ist, wird eine beruhigende Creme aufgetragen. Bis 24 Stunden nach dem Waxing sollten die behandelten Hautpartien nicht der Sonne ausgesetzt werden. Auch Pflegeprodukte auf Basis von Alkohol sowie Duftstoffen sollten vermieden werden. Gleiches gilt für Sauna und übermäßiges Schwitzen beim Sport.

      Experten-Tipp: Ein regelmäßiges Peeling, frühestens 3 Tage nach der Waxing-Anwendung, beugt eingewachsenen Haaren vor.